Lasst uns die #weltverbessern

Gemeinsam mehr bewegen – mit der Techniker und den FC St. Pauli Kiezhelden

Wir sind überzeugt, dass sich die Welt zum Besseren verändern lässt – durch neue, kluge Ideen und Mutige, die sie vorantreiben. Darum stehen wir zu Visionären und Querdenkern, die die Probleme unserer Zeit entschlossen, groß und innovativ angehen. Wir, das sind die Weltverbesserer – eine Initiative der Techniker Krankenkasse und den Kiezhelden des FC St. Pauli.

SEI DIE VERÄNDERUNG, DIE DU IN DER WELT SEHEN WILLST!
Ghandi

Neben großen Visionen und Ideen glauben wir gleichzeitig an die Wirkung von kleinen Beiträgen, die jeder täglich leisten kann, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Der Verzicht auf Plastiktüten im Supermarkt, der Einsatz für Gerechtigkeit, oder schlichtweg ein bewussteres Leben können in der Gemeinschaft Großes bewirken. Wenn wir einmal anfangen, folgen auf die kleinen Dinge schnell große Taten.

WIR TUN ETWAS FÜR DIE GESELLSCHAFT, WEIL WIR DAMIT ETWAS FÜR DIE GESUNDHEIT TUN.
Die Techniker

Unsere Verpflichtung gegenüber Gesundheit, Sozialem und Umwelt spiegelt das wider, was wir unter „weltverbessern“ verstehen. Dieses Engagement teilen wir mit der Techniker Krankenkasse und den FC St. Pauli Kiezhelden.

DIE FC ST. PAULI KIEZHELDEN UND DIE TECHNIKER UNTERSTÜTZEN DIE WELTVERBESSERER

Gemeinsam sind wir der Gegenentwurf zu starrem Denken. Wir sind flexibel und handeln auch so. Wir hinterfragen, debattieren und ecken damit auch mal an. Doch das tun wir nicht, um aufzuregen – sondern, um anzuregen. Diese Haltung braucht es, um die Welt gemeinsam ein Stück besser zu machen. Wir laden jeden ein, selbst ein Weltverbesserer zu werden. Schließ Dich uns an, denn gemeinsam können wir viel bewegen!

Auch interesssant

mehr #weltverbessern

Umwelt

Weiter machen, größer werden, stärker werden, Klimakrise abwenden.

Als Clara Mayer von Fridays for Future sich ihrem ersten Streik anschließen wollte, hat ihr der Rektor noch mit einer Sechs gedroht. Inzwischen hat sie ihr Abitur in der Tasche und macht ein Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus. Fürs Klima setzt sie sich selbstverständlich weiter ein. Und wie! Dem VW Vorstand hat sie auf der Jahreshauptversammlung den Kopf gewaschen und bei Markus Lanz dem TUI Chef die Stirn geboten. Wir haben mit ihr über den Kampf gegen die Klimakrise gesprochen und gefragt: Wie verliert man dabei nicht den Mut?

Umwelt

Umweltbewusst in den Urlaub - 6 Tipps, die Du bei Deiner nächsten Reise umsetzen kannst

Tourismus schadet der Umwelt und dem Klima. Das ist eine einfache Tatsache. Die Universität von Sydney hat sogar herausgefunden, dass Tourismus für 8% der weltweiten Emissionen verantwortlich gemacht werden kann. Darum ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um zu fragen: Geht Urlaub nicht auch anders? Wir haben große und kleine Ideen gesammelt, mit denen Ihr fairer und umweltschonender verreisen könnt und trotzdem Spaß im Urlaub habt.