Am 16. August 2016 wurde die fünfte Deutsche Mundgesundheitsstudie (DMS) veröffentlicht. Das Ergebnis: Im Vergleich zur vierten DMS (2005) verbesserte sich die Zahngesundheit der Kinder erneut. Jedoch sind weiterhin große Unterschiede in der Kariesverteilung festzustellen: Kinder aus sozial schwachen Familien sind um einiges stärker betroffen als Kinder mit einem hohen Sozialstatus.

Das wollten wir ändern und riefen eine Spendenaktion ins Leben! Unter dem Motto „Bürste Hilfe leisten!“ wurden TKler bundesweit dazu aufgefordert, Zahnbürsten und Zahnpasta zu spenden.

Weltverbesserer-Aktion #buerstehilfe

Weltverbesserer-Aktion #buerstehilfe.

 

Eng verzahnt: Zusammenarbeit der Weltverbesserer mit Hanseatic Help

Gesammelt wurde zugunsten von Hanseatic Help e.V.. Die hanseatische Hilfsorganisation entstand im Sommer 2015 und ging aus der Freiwilligeninitiative „Kleiderkammer Messehallen“ hervor. Seitdem unterstützt Hanseatic Help e.V. Geflüchtete, Kinderheime, gemeinnützige Organisationen u.v.m. mit Kleidung, Hygieneartikeln und Sachspenden. Wenn ein gemeinnütziger Bedarf erkannt wird, gilt bei Hanseatic Help die Regel: Einfach machen! Und genau dieses Motto vereinte uns bei der Aktion „Bürste Hilfe leisten!“

Dr. Jens Baas von der TK und Ewald Lienen vom FC St. Pauli spenden.

Dr. Jens Baas von der TK und Ewald Lienen vom FC St. Pauli spenden.

 

Glänzendes Zwischenergebnis: 1.286 Zahnbürsten und 377 Zahnpastatuben

Die Auftaktveranstaltung in der Techniker Unternehmenszentrale Hamburg wurde zu einem vollen Erfolg. Vom 25. bis 29. September 2017 wurden 1.286 Zahnbürsten und 377 Zahnpastatuben gesammelt. Selbst der Vorstands-Vorsitzende der Techniker, Dr. Jens Baas, und der Technische Direktor des FC St. Pauli, Ewald Lienen, waren mit von der Partie und spendeten für die Zahngesundheit.

Es wurden jedoch nicht nur Zahnbürsten gesammelt, auch gute Ideen waren gefragt. Jeder TKler konnte sich mit seinen persönlichen Weltverbesserer-Vorschlägen einbringen.

Weltverbesserer-Ideen der Techniker.

Weltverbesserer-Ideen der Techniker.

 

Strahlende Gesichter bei „Kids Welcome“

Auf die erfolgreiche Auftaktveranstaltung folgte vom 25. September bis 23. Oktober 2017 eine bundesweite Sammelaktion in allen großen Dienststellen der Techniker und bei Spielen des FC St. Pauli am Hamburger Millerntorstadion und in Sandhausen. Mit den vereinten Kräften von zahlreichen Weltverbesserern kamen so 15.972 Zahnbürsten- und Zahnpastaspenden zusammen. Ein Ergebnis, über das nicht nur wir uns riesig freuen, sondern auch die Initiative „Kids Welcome“ von Hanseatic Help e.V.. Am 14. Oktober 2017 wurde die große Spende an die Hilfsorganisation übergeben und sorgt nun für jede Menge „Shiny Teeth“. In Sandhausen freute sich die örtliche AWO über die Spende für mehr Zahngesundheit. Damit geht die Aktion #buerstehilfe erfolgreich zu Ende – und wir können es kaum erwarten, mit neuen Weltverbesserer-Aktionen noch mehr Gesichter zum Strahlen zu bringen.