Macher & Denker in Mannheim

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Mannheim ist die vorletzte Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019. In der Alten Feuerwache Mannheim treffen unsere Macherinnen und Macher aus Social Start-ups auf das Team der Denkerinnen und Denker aus der Wissenschaft. In je knackigen zehn Minuten präsentieren die Teilnehmer auf unterhaltsame Weise, wie ihre Projekte dazu beitragen, die Welt ein bisschen besser zu machen. Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 1. Juni um 19 Uhr in Mannheim erwarten. Vorhang auf für unsere Weltverbesserer!

 

UNSERE MACHER FÜR MANNHEIM:

Florian Damovsky

Florian Damovsky arbeitet für und slammt über das inklusive Modelabel BLAUHERZ. Das soziale Start-up produziert ökologisch nachhaltige Bekleidung, die an die speziellen Bedürfnisse von RollstuhlfahrerInnen angepasst ist. Doch damit nicht genung: Die Produktion setzt auf lokale Prozesse und integriert sozial benachteiligte Menschen. Derzeit ist es geplant, Geflüchtete und Menschen mit Behinderung anzustellen. So geht #weltverbessern!

Florian Damovsky slammt über das inklusives Modelabel BLAUHERZ. (Bildquelle, ©️ Blauherz)

Carolin Milli

Die freie Social Media Managerin und Slammerin Carolin Milli engagiert sich für das Tandem-Projekt Female Fellows. Der ehrenamtliche Verein aus Stuttgart bringt beheimatete und geflüchtete Frauen beim Spracherwerb, bei Behördengängen und im Alltag zusammen. Dabei fördern die regelmäßigen Treffen und die hierbei entstehenden Vertrauensverhältnisse die Integration in die Gesellschaft. In ihrem Slam verrät Carolin wie durch den Verein Vorurteile überwunden werden und mehr Toleranz entsteht.

Carolin Milli stellt das Tandem-Projekt Female Fellows vor. (Copyright, © Female Fellows)

 

UNSERE „DENKER“ FÜR MANNHEIM:

Aniruddha Dutta

Aniruddha Dutta arbeitet am Max-Planck-Institut für Eisenforschung in Düsseldorf und erforscht die Eigenschaften von Metallen und Legierungen. Mit der Teilnahme an seinem ersten Science Slam wollte der junge Metallforscher eigentlich nur seine Präsentationsfähigkeiten verbessern. Dieses Vorhaben ist ihm mehr als nur gelungen, denn im Jahr 2018 ging Aniruddha als Sieger der Deutschen Science Slam Meisterschaft in Wiesbaden hervor. Um seinen komplexen Fachbereich auch Laien verständlich zu machen, nutzt er bildhafte Vergleiche aus der Kochkunst. Sein Motto lautet: „Think in terms of an Auflauf!“

Aniruddha Dutta erforscht und slammt über Metalle und Legierungen. (Bildquelle, © Niko Neikhardt)

Jan Häge

Der Slammer Jan Häge informiert das Publikum über ein innovatives Kreislaufsystem, das die Fischzucht und den Gemüseanbau sinnvoll miteinander verbindet - die sogenannte Aquaponik. Diese besonders nachhaltige Alternative zur herkömmlichen Landwirtschaft schafft eine völlig neue Industrie, die auf den Einsatz von Kunstdünger und Pestiziden verzichtet. Welche Vorteile diese moderne Technik außerdem besitzt und was Salat und Karpfen miteinander zu tun haben, das verrät uns Jan live on stage.

Jan Häge will die Welt mit Aquaponik verbessern. (Bildquelle, ©️ Jan Häge)

Sina Leipold

Sina ist Inhaberin des Lehrstuhls für gesellschaftlichen Übergang und Kreislaufwirtschaft an der Universität Freiburg. Hier arbeitet sie an dem Projekt „Circulus“, das den Ausbau einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft in Deutschland, Europa und der Welt fördern soll. Das Konzept der Kreislaufwirtschaft soll dazu beitragen, dass Abfälle erneut verwendet oder möglichst hochwertig verwertet werden, um Ressourcen zu sparen und das Leben von Produkten zu verlängern. 

Sina ist Inhaberin des Lehrstuhls für gesellschaftlichen Übergang und Kreislaufwirtschaft an der Universität Freiburg. (Bildquelle, ©️Carolin Maier)

Haben wir Deinen Forscherdrang geweckt? Dann sei dabei! Die Tickets für den Weltverbesserer Science Slam in Mannheim gibt es hier: https://www.science-slam.com/termine_tickets.htm

Die Weltverbesserer Science Slams finden in insgesamt acht Städten bundesweit statt. Los geht es in Stuttgart, Zwischenstopps gibt es unter anderem in Köln, Mainz und Berlin. Das große Finale findet dieses Jahr erstmalig im Hamburger Millerntorstadion statt.

Weitere Infos und den Tourplan mit allen Events findest Du hier: https://www.weltverbesserer.de/science-slams.html



Auch interessant für dich

mehr #weltverbessern

Science Slam,Bildung

Macher & Denker in Berlin

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Berlin ist die sechste Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019 zum Thema "Macher & Denker". Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 13. Mai um 19 Uhr in Berlin erwarten.

Science Slam,Bildung

Macher & Denker in Leipzig

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Leipzig ist die fünfte Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019 zum Thema "Macher & Denker". Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 8. Mai um 19 Uhr in Leipzig erwarten.

(Bildquelle, ©️ Fabian Stürtz)
Science Slam,Interview,Bildung

Rainer Holl

Wie man mit Texten die Welt verbessert

Rainer Holl ist Autor, Poetry Slammer und Moderator der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019. Ob er eher ein Macher oder Denker ist und wie er versucht, die Welt zu verbessern, erfährst Du hier im Interview.

Was sind Science Slams?
Science Slam

Was sind eigentlich Science Slams?

Wissenschaft mal anders

„Science“ ist jedem ein Begriff und auch „Slam“ habt Ihr in Verbindung mit „Poetry“ bestimmt schon gehört. Aber beides zusammen ist Euch neu? Kein Problem! Soviel sei verraten: Beim Science Slam geht es mehr um Wissen und weniger um Poesie. Hier wird Wissenschaft von ihrem staubigen Image befreit, neu interpretiert und vor Publikum vorgetragen – und zwar so, dass es jeder versteht. Wie das Ganze dann zu einem Wettbewerb wird und wer an diesem teilnehmen kann, erzählen wir Euch hier.

Teilen