Macher & Denker in Leipzig

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Leipzig ist die fünfte Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019. In der WERK2-Kulturfabrik treffen unsere Macherinnen und Macher aus Social Start-ups auf das Team der Denkerinnen und Denker aus der Wissenschaft. In je knackigen zehn Minuten präsentieren die Teilnehmer auf unterhaltsame Weise, wie ihre Projekte dazu beitragen, die Welt ein bisschen besser zu machen. Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 8. Mai um 19 Uhr in Leipzig erwarten. Vorhang auf für unsere Weltverbesserer!

 

UNSERE MACHER FÜR LEIPZIG:

Clara Sebunya

Erdbeerwoche, Regel, Menstruation, Monatsblutungen – es gibt viele Begriffe für die Periode, aber die wenigsten sprechen darüber. Oder doch? Die Gründerin von Happy Cup Clara Sebunya slammt über die Tabuisierung von Menstruation und die Auswirkungen von period poverty in Entwicklungsländern. Dort verringert der Verkauf von Happy Cup Menstruationstassen nicht nur die Müllproduktion, sondern ermöglichen Frauen und Mädchen auch ein selbstbestimmteres Leben.

Clara Sebunya slammt gegen die Tabuisierung der Menstruation. (Bildquelle, ©️ Jonathan Sebunya)

Katharina Mayer

Katharina Mayer ist die Gründerin von Kuchentratsch. Das soziale Start-up verkauft Kuchen, der von Menschen im Rentenalter gebacken wurde. Die Idee gibt Omas und Opas eine kreative Beschäftigung, bei der sie unter Gleichgesinnten sind und sich etwas zur Rente dazu verdienen können. In ihrem Slam erzählt uns Katharina, wie sie auf diese Idee gekommen ist. Ein Slam, der zeigt, wie gesellschaftliche Verantwortung und unternehmerisches Handeln sinnvoll verbunden werden können.

Katharina Mayer ist die Gründerin des sozialen Start-ups Kuchentratsch. (Copyright, ©️ Kuchentratsch)

 

UNSERE DENKER FÜR LEIPZIG:

Lorenz Adlung

Lorenz Adlung ist Slammer, Systembiologe und Wissenschaftsenthusiast, der das Publikum mit einer unwiderstehlichen Mischung aus Medizin, Mathematik und Poesie in seinen Bann zieht. Wenn er nicht gerade auf der Bühne steht, um sich im Science Slam zu behaupten, forscht er am Weizmann-Institut für Wissenschaften in Israel. Welche biomedizinischen Zusammenhänge er dort unter die Lupe nimmt und wie seine systematische Forschung dazu beiträgt, die Welt zu verbessern, das verrät uns Lorenz – live on stage – beim Weltverbesserer Science Slam.

Lorenz Adlung erforscht biomedizinische Zusammenhänge am Weizmann-Institut für Wissenschaften in Israel. (Bildquelle, © Lorenz Adlung)

Florian Breitinger

Der Humangeograph und Slammer Florian Breitinger entführt das Science Slam Publikum in die Welt der Mobilität älterer Menschen. Sein verbalisierter Spaziergang ist ein Lobgesang auf die fußläufige Erreichbarkeit, die gerade im Alter unerlässlich dafür ist, um möglichst lange eigenständig und selbstbestimmt leben und an Gesellschaft teilhaben zu können.  

Florian Breitinger ist Humangeograph und slammt über die fußläufige Mobilität im Alter. (copyright, ©️ Florian Breitinger)

Kerstin Borchhardt

Kerstin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig und beschäftigt sich mit der Rezeption der Gentechnik in der zeitgenössischen Kunst. Passend zum Thema trägt ihr Science Slam den Titel: „Von Leuchtkaninichen und Hundekindern: Die schöne und nicht so schöne neue Welt der Gentechnik in der Kunst“. Eins steht fest: Bei diesem Science Slam darf sich das Publikum auf eine wilde – und mitunter bizarre – Exkursion freuen. Frankenstein und Gentech-Zoo lassen grüßen.

Kerstin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kunstgeschichte der Universität Leipzig (Bildquelle, ©️ Kerstin Borchhardt)

Haben wir Deinen Forscherdrang geweckt? Dann sei dabei! Die Tickets für den Weltverbesserer Science Slam in Leipzig gibt es hier: https://www.science-slam.com/termine_tickets.htm

Die Weltverbesserer Science Slams finden in insgesamt acht Städten bundesweit statt. Los geht es in Stuttgart, Zwischenstopps gibt es unter anderem in Köln, Mainz und Berlin. Das große Finale findet dieses Jahr erstmalig im Hamburger Millerntorstadion statt.

Weitere Infos und den Tourplan mit allen Events findest Du hier: https://www.weltverbesserer.de/science-slams.html



Auch interessant für dich

mehr #weltverbessern

(Bildquelle, ©️ Fabian Stürtz)
Science Slam,Interview,Bildung

Rainer Holl

Wie man mit Texten die Welt verbessert

Rainer Holl ist Autor, Poetry Slammer und Moderator der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019. Ob er eher ein Macher oder Denker ist und wie er versucht, die Welt zu verbessern, erfährst Du hier im Interview.

Was sind Science Slams?
Science Slam

Was sind eigentlich Science Slams?

Wissenschaft mal anders

„Science“ ist jedem ein Begriff und auch „Slam“ habt Ihr in Verbindung mit „Poetry“ bestimmt schon gehört. Aber beides zusammen ist Euch neu? Kein Problem! Soviel sei verraten: Beim Science Slam geht es mehr um Wissen und weniger um Poesie. Hier wird Wissenschaft von ihrem staubigen Image befreit, neu interpretiert und vor Publikum vorgetragen – und zwar so, dass es jeder versteht. Wie das Ganze dann zu einem Wettbewerb wird und wer an diesem teilnehmen kann, erzählen wir Euch hier.

Science Slam,Bildung

Macher & Denker in Bochum

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Bochum ist die vierte Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019 zum Thema "Macher & Denker". Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 30. April um 19:30 Uhr in Bochum erwarten.

Science Slam,Bildung

Macher & Denker in Köln

Das sind die Slammer der Weltverbesserer Science Slam Tour.

Der Science Slam in Köln ist die dritte Station der Weltverbesserer Science Slam Tour 2019 zum Thema "Macher & Denker". Wir verraten Dir, welche Slammer Dich am 24. April auf der Volksbühne am Rudolfplatz erwarten.

Teilen