Über Uns

Ich bin ein Weltverbesserer, weil

ich mit einem Hashtag die Welt verändere.ich mich ehrenamtlich als Feuerwehrmann engagiere.ich die Special Olympics unterstütze.ich auf Plastik verzichte.ich Zahnbürsten für Hanseatic Help sammle.

Geh mit offenen Augen durch die Welt.
Was kannst DU verbessern?

Schön, dass du da bist!

Willkommen bei den Weltverbesserern


Blog

Umwelt

Das nachhaltige Badezimmer: Clevere Tipps für ein sauberes Gewissen

Wenn der Wecker morgens klingelt, führt der erste Weg direkt ins Badezimmer. Wir benutzen die Toilette, gehen duschen, putzen uns die Zähne … Und ohne es zu merken, spült jeder von uns so schon am Morgen knapp 200 Liter Wasser und eine ganze Menge Chemikalien samt Mikroplastik den Abfluss hinunter. Wir wollten wissen: Geht es auch nachhaltiger? Die Antwort lautet: Ja, sogar ziemlich gut. Hier sind sieben Tipps, mit denen ihr eure Nasszelle mit wenigen Handgriffen in eine nachhaltige Wellness-Oase verwandelt.

Umwelt

Überall und ständig wird vorm Klimawandel gewarnt. Stumpfen wir dadurch ab und gewöhnen uns an die Gefahr?

Birgit Schneider, Professorin für Medienökologie an der Uni Potsdam, ist sich sicher: Es braucht eine andere Darstellung des Klimawandels, eine Herangehensweise zwischen der optimistischen Erwartungshaltung, dass die Technik uns retten wird und dem pessimistischen Warten auf die Apokalypse. Dabei fehlt noch ein smartes Narrativ: „Es ist falsch über Flugscham zu reden.“, sagt Birgit Schneider. Denn jeder allein kann diese Verantwortung nicht tragen. Vielmehr müssen wir begreifen, dass wir die Rettungsmittel, die wir brauchen, schon längst besitzen. Was sie damit meint? „ Stellt euch eine Stadt vor, in der alle Parkplätze in Parkanlagen umgewandelt wurden.“ Also Frau Professor Schneider: Wie müssen wir über das Klima reden, um es zu schützen?

Umwelt

Weiter machen, größer werden, stärker werden, Klimakrise abwenden.

Als Clara Mayer von Fridays for Future sich ihrem ersten Streik anschließen wollte, hat ihr der Rektor noch mit einer Sechs gedroht. Inzwischen hat sie ihr Abitur in der Tasche und macht ein Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus. Fürs Klima setzt sie sich selbstverständlich weiter ein. Und wie! Dem VW Vorstand hat sie auf der Jahreshauptversammlung den Kopf gewaschen und bei Markus Lanz dem TUI Chef die Stirn geboten. Wir haben mit ihr über den Kampf gegen die Klimakrise gesprochen und gefragt: Wie verliert man dabei nicht den Mut?

Umwelt

Umweltbewusst in den Urlaub - 6 Tipps, die Du bei Deiner nächsten Reise umsetzen kannst

Tourismus schadet der Umwelt und dem Klima. Das ist eine einfache Tatsache. Die Universität von Sydney hat sogar herausgefunden, dass Tourismus für 8% der weltweiten Emissionen verantwortlich gemacht werden kann. Darum ist genau jetzt der richtige Zeitpunkt, um zu fragen: Geht Urlaub nicht auch anders? Wir haben große und kleine Ideen gesammelt, mit denen Ihr fairer und umweltschonender verreisen könnt und trotzdem Spaß im Urlaub habt.

Umwelt

Was machst du so? Die Welt retten!

Heute ist Globaler Klimastreik. Es herrscht Aufbruchsstimmung, denn: Just in diesem Moment gehen Menschen weltweit auf die Straßen und rufen laut und deutlich: „Wir müssen den Klimawandel aufhalten!“ Und darum handeln wir jetzt. Ein gutes Beispiel dafür ist auch die 11. Hamburger Klimawoche, die am 22. September 2019 startet. Dort treffen sich visionäre Weltverbesserer und tauschen ihre Ideen aus. Das Beste daran? Jeder kann mitmachen!

Projekte

Die Techniker

Mit der „Sauerstoffmaschine“ Baum gegen die Klimakrise. Wir packen ab sofort die Schaufel aus und pflanzen mit unserem neuen Projekt #waldverbesserer gegen den Klimawandel an. Wirklich jeder Baum hilft, CO2 zu binden und unsere Luft zu verbessern – weltweit. Werde auch Du zum Baumpflanzer und unterstütze mit uns das Projekt Plant-for-the-Planet.

Projekt läuft bereits seit 14.06.2019
Die Techniker

Wir sagen dem Plastik in unseren Meeren den Kampf an. Wir, das sind Menschen mit einer felsenfesten Überzeugung – nämlich, dass sich die Welt zum Besseren verändern lässt. Durch neue Ideen und Mutige, die sie vorantreiben. Zeig' auch Du Flagge und unterstütze mit uns das Projekt Pacific Garbage Screening auf www.weltverbesserer.de/netzgegenplastik.

Projekt läuft bereits seit 01.11.2018
Die Techniker

Wir sagen dem Plastik in unseren Meeren den Kampf an. Wir, das sind Menschen mit einer felsenfesten Überzeugung – nämlich, dass sich die Welt zum Besseren verändern lässt. Durch neue Ideen und Mutige, die sie vorantreiben. Zeig' auch Du Flagge und unterstütze mit uns das Projekt Pacific Garbage Screening auf www.weltverbesserer.de/netzgegenplastik.

Projekt läuft bereits seit 01.11.2018
Die Techniker

Vier Tage Millerntor Gallery – das waren vier Tage Kunst, Spaß und Inspiration für eine bessere Welt auf über 4.000 Quadratmetern. Viel Platz, um etwas zu bewegen und die Kunst sagen zu lassen: Plastik vermeiden ist keine Kunst. Denn dass wir so nicht weitermachen können, ist inzwischen überall angekommen, reicht aber bei Weitem nicht. Du, ich, wir alle müssen auch mitmachen. Jeder Einzelne kann im Alltag dazu beitragen, dass unsere Welt nicht langsam, aber sicher in Plastik ertrinkt. Sagt sich so leicht …

Projekt läuft bereits seit 05.07.2018
Kaiser Chiefs
Die Techniker

Die Welt jeden Tag ein kleines bisschen besser machen: Das wollen nicht nur wir von der Weltverbesserer-Initiative, sondern auch ganz viele tolle Menschen da draußen – in kleinen und großen Projekten, allein oder mit anderen zusammen.

Projekt läuft bereits seit 25.02.2018

Nachhaltig durch die Weihnachtszeit: 12 Tipps für umweltfreundliche Festtage

Umwelt 

Nachhaltig durch die Weihnachtszeit: 12 Tipps für umweltfreundliche Festtage

Nachhaltig durch die Weihnachtszeit: Geht das überhaupt? Und ob, denn vom Adventskranz bis zur Weihnachtsgans gibt es tolle Alternativen, die den Tagen rund um Heiligabend eine bessere Ökobilanz verleihen. Wir erklären, wie’s geht!

Fair schenken: neun nachhaltige Geschenkideen

Umwelt 

Fair schenken: neun nachhaltige Geschenkideen

Ihr seid auf der Suche nach einem Geschenk für eure Liebsten? Ob Kosmetik, Mode oder Leckereien: Wir stellen euch neun nachhaltige Geschenkideen vor, bei denen für jeden etwas dabei ist.

Das nachhaltige Badezimmer: Clevere Tipps für ein sauberes Gewissen

Umwelt 

Das nachhaltige Badezimmer: Clevere Tipps für ein sauberes Gewissen

Wenn der Wecker morgens klingelt, führt der erste Weg direkt ins Badezimmer. Wir benutzen die Toilette, gehen duschen, putzen uns die Zähne … Und ohne es zu merken, spült jeder von uns so schon am Morgen knapp 200 Liter Wasser und eine ganze Menge Chemikalien samt Mikroplastik den Abfluss hinunter. Wir wollten wissen: Geht es auch nachhaltiger? Die Antwort lautet: Ja, sogar ziemlich gut. Hier sind sieben Tipps, mit denen ihr eure Nasszelle mit wenigen Handgriffen in eine nachhaltige Wellness-Oase verwandelt.

Überall und ständig wird vorm Klimawandel gewarnt. Stumpfen wir dadurch ab und gewöhnen uns an die Gefahr?

Umwelt 

Überall und ständig wird vorm Klimawandel gewarnt. Stumpfen wir dadurch ab und gewöhnen uns an die Gefahr?

Birgit Schneider, Professorin für Medienökologie an der Uni Potsdam, ist sich sicher: Es braucht eine andere Darstellung des Klimawandels, eine Herangehensweise zwischen der optimistischen Erwartungshaltung, dass die Technik uns retten wird und dem pessimistischen Warten auf die Apokalypse. Dabei fehlt noch ein smartes Narrativ: „Es ist falsch über Flugscham zu reden.“, sagt Birgit Schneider. Denn jeder allein kann diese Verantwortung nicht tragen. Vielmehr müssen wir begreifen, dass wir die Rettungsmittel, die wir brauchen, schon längst besitzen. Was sie damit meint? „ Stellt euch eine Stadt vor, in der alle Parkplätze in Parkanlagen umgewandelt wurden.“ Also Frau Professor Schneider: Wie müssen wir über das Klima reden, um es zu schützen?

Weiter machen, größer werden, stärker werden, Klimakrise abwenden.

Umwelt 

Weiter machen, größer werden, stärker werden, Klimakrise abwenden.

Als Clara Mayer von Fridays for Future sich ihrem ersten Streik anschließen wollte, hat ihr der Rektor noch mit einer Sechs gedroht. Inzwischen hat sie ihr Abitur in der Tasche und macht ein Freiwilliges Soziales Jahr im Krankenhaus. Fürs Klima setzt sie sich selbstverständlich weiter ein. Und wie! Dem VW Vorstand hat sie auf der Jahreshauptversammlung den Kopf gewaschen und bei Markus Lanz dem TUI Chef die Stirn geboten. Wir haben mit ihr über den Kampf gegen die Klimakrise gesprochen und gefragt: Wie verliert man dabei nicht den Mut?

#waldverbesserer

Projekt

#waldverbesserer

Mit Bäumen gegen die Klimakrise

Mit der „Sauerstoffmaschine“ Baum gegen die Klimakrise. Wir packen ab sofort die Schaufel aus und pflanzen mit unserem neuen Projekt #waldverbesserer gegen den Klimawandel an. Wirklich jeder Baum hilft, CO2 zu binden und unsere Luft zu verbessern – weltweit. Werde auch Du zum Baumpflanzer und unterstütze mit uns das Projekt Plant-for-the-Planet.

#netzgegenplastik

Projekt

#netzgegenplastik

Auf ins Geflecht!

Wir sagen dem Plastik in unseren Meeren den Kampf an. Wir, das sind Menschen mit einer felsenfesten Überzeugung – nämlich, dass sich die Welt zum Besseren verändern lässt. Durch neue Ideen und Mutige, die sie vorantreiben. Zeig' auch Du Flagge und unterstütze mit uns das Projekt Pacific Garbage Screening auf www.weltverbesserer.de/netzgegenplastik.

Plastik vermeiden ist keine Kunst

Projekt

Plastik vermeiden ist keine Kunst

– schreit die Kunst auf der Millerntor Gallery

Vier Tage Millerntor Gallery – das waren vier Tage Kunst, Spaß und Inspiration für eine bessere Welt auf über 4.000 Quadratmetern. Viel Platz, um etwas zu bewegen und die Kunst sagen zu lassen: Plastik vermeiden ist keine Kunst. Denn dass wir so nicht weitermachen können, ist inzwischen überall angekommen, reicht aber bei Weitem nicht. Du, ich, wir alle müssen auch mitmachen. Jeder Einzelne kann im Alltag dazu beitragen, dass unsere Welt nicht langsam, aber sicher in Plastik ertrinkt. Sagt sich so leicht …

Werde ein Weltverbesserer

Gemeinsam mehr erreichen

Unsere Vision

Lasst uns die #Weltverbessern

Die Welt zu verbessern macht Spaß und das kann nun jeder selbst entdecken. Die Techniker und die FC St. Pauli Kiezhelden bieten Dir hierfür die ideale Plattform.

Über die Weltverbesserer

Die Welt verändern beginnt im Kopf. Was wie eine angestaubte Floskel klingt, ist in Zeiten von sozialer Ungleichheit und Intoleranz aktueller denn je. Deswegen wollen wir mit unserer Aktion Weltverbesserer zum Nachdenken anregen.

Unsere Vision von einer besseren Welt beginnt bei den kleinen Dingen: jemandem die Hand reichen, ein Lächeln schenken und etwas Gutes für Andere tun. Wenn wir einmal anfangen, folgen auf die kleinen Dinge schnell große Taten. Taten, die unsere Welt und die Menschen, die in ihr leben, formen.

Waldverbesserer
Waldverbesserer

Lasst uns Bäume pflanzen

Nach der großen Welle von #netzgegenplastik folgt jetzt unser nächster Coup – das Projekt #waldverbesserer. Gemeinsam mit der Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet wollen wir dazu beitragen, eine Billion Bäume zu pflanzen. Damit gehen wir den Wettlauf gegen die Klimakrise an und treiben die globale Aufforstung voran.